Nächster Event in:
+ +
48 Tage
6 Stunden
3 Minuten
5 Sekunden

2004 – 20.11. The Jinxs unplugged

Hannovers „ The Jinxs“ am 20. November akustisch in der Kulturdiele < ?xml:namespace prefix = o ns = "urn:schemas-microsoft-com:office:office" />

Gute Freunde treten in Hemmoor ab 20 Uhr auf

(gn) Vor einem halbem Jahr haben die Hannoveraner „ The Jinxs“ in der Festhalle Hemmoor ein sensationelles Comeback-Konzert abgeliefert. Jetzt suchen sie zum wiederholten Mal ihre alte Wirkungsstätte Hemmoor auf, in der sie immer noch viele treue alte Fans haben, aber auch viele Jugendliche für sich gewinnen konnten. Das Konzert im Mai hat dem Quintett wieder so viel Spaß gemacht, dass sie gern erneut in Hadeln auftreten wollten, allerdings in einem intimeren Rahmen und etwas konzertanter als gewohnt.

< ?xml:namespace prefix = o ns = "urn:schemas-microsoft-com:office:office" />

Mit Ihrer neuen CD „Infected haben sich THE JINXS eindrucksvoll zurückgemeldet. Seit nunmehr 15 Jahren ist diese Band mit ihrem melodiösen, druckvollen Gitarren-Rock unterwegs. Fünf Alben, über 600 Konzerte in Europa, u.a. mit Guano Apes, The Cure und Sisters of Mercy sprechen für sich.  Die Single „Stars“ (“Whatever they say”, Sony Music 1997) war der größte kommerzielle Erfolg der Band und die logische Folge kontinuierlicher Arbeit. Das es trotzdem zur Band-Auflösung im Januar 1999 kam, hing mit mehreren branchen-typischen Faktoren zusammen. Als im Herbst 2000 der Culturkreis anfragte, stand nach 15 Minuten die Entscheidung: „Ein Konzert können wir ja mal wieder spielen…“ Schon bei den Proben wurde klar, dass der verloren gegangene Spaß an der Musik wieder da ist. Bei diversen Live Konzerten in den darauf folgenden zwei Jahren konnten sich insgesamt über 10.000 Zuschauer davon überzeugen, dass die JINXS noch immer eine der besten deutschen Live-Bands sind.

2004 wechseln sich moderne Sounds mit Akustik-Gitarre und Piano ab. Die Band besteht aus fünf Musikern, begleitet von drei Technikern und dem Tourmanager. Bis auf Inga sind die Musiker alle Gründungsmitglieder, Krischi, der ehemalige Keyborder hat sich einvernehmlich bei der aktuellen Neuvereinigung von der Band getrennt und Inga hat seine Position eingenommen.

Zu Hemmoor haben Sie eine ganz besondere und persönliche Beziehung. Den Culturkreis kennen The Jinxs schon sehr lange und sind mit Hemmoorern befreundet, der Drummer sogar verheiratet. Sie kommen laut Ihrer eigenen Aussage immer sehr gerne nach Hemmoor und spielen leidenschaftlich vor dem Hemmoorer Publikum.

Man darf gespannt sein, was die Jinxs im Wohnzimmer abliefern. Auf ihrer Homepage heißt es recht geheimnisvoll, dass für diesen Tag ein besonderes Weihnachts-Unplugged-Konzert mit Gastmusikern geplant sei.

Das Konzert wird an diesem Sonnabend um 20 Uhr beginnen (Einlass: 19 Uhr). Der Vorverkauf findet wiederum in Hemmoor im Jeansladen Schröder, in Hechthausen bei Radio Patjens, in der KSK Lamstedt, bei Uhren und Schmuck Hess in Cadenberge, in Otterndorfs Altstadtbuchhandlung und in Stade bei Ticketpoint Blumentritt statt. Wegen des begrenzten Platzangebotes ist es sinnvoll sich rechtzeitig um Karten zu bemühen. Auswärtige können sich per Mail bei Birte@culturkreis.de melden. Aktuelles gibt es auf der Homepage www.CULTURKREIS.de.

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)
Wir bringen die Stars seit über 29 Jahren zu Euch in die Region Elbe-Weser (Landkreise Cuxhaven und Stade)!
(c) 1989-2019 Culturkreis Hemmoor e.V.

.. with a little help of we-rock-IT (Webhosting)!