Nächster Event in:
+ +
50 Tage
17 Stunden
54 Minuten
52 Sekunden

Slow Horses am 30. April in der Kulturdiele

Mit Musik in den Mai mit den SLOW HORSES – Populäre Countryband zu Gast in Hemmoor

Dieses Mal soll es einmal ganz anders in den Mai gehen. Am 30. April steigt in der Kulturdiele ein alternativer Tanz in den Mai mit den Slow Horses. Die SLOW HORSES sind derzeit eine der meist gebuchten deutschen Country-Bands. Seit 2002 hat diese niedersächsische Band im In- und Ausland einige Hundert Konzerte gespielt und so einen erstaunlichen Ritt zurückgelegt. Ihr Erfolg ist auf den hervorragenden Sound, den natürlichen und publikumsnahen Auftritt und auf der Stimme und den Charme der Sängerin Gaby Schmidt zurückzuführen.

Einlass ist ab 19.30 Uhr in der Kulturdiele, das Konzert beginnt um 20 Uhr. Die Karten kosten 13 € im Vorverkauf und 15 € an der Abendkasse. Unsere Mitglieder erhalten vergünstigte Tickets unter Tel. 0172 – 8787 646 bzw. über E-Mail an Info@culturkreis.de

Auf namhaften Country-Festivals und bei Stadtfesten konnte sich das Publikum
vom Können und der enormen Spielfreude dieser Band überzeugen. Das Live-Programm
besteht aus einer wachsenden Zahl von Eigenkompositionen und einer ausgewogenen
Mischung aus traditionellen und New-Country-Songs, sozusagen eine Reise durch 70
Jahre Country-Music von Western Swing bis zum Nashville-Sound von heute.

Die
Slow Horses wurden 2001 vor fast genau 10 Jahren von Bandleader Lutz Lagemann
(damals noch unter dem Namen Tennessee Five) gegründet und haben sich
mittlerweile eine große Fangemeinde aufgebaut. Ihr Album „Cross That Line“ wurde
von der German American Country Mucic Federation zum Album des Jahres gewählt.
Sie waren mehrfach Nr. 1 der Deutschen Country Airplay Charts und mit der Single
„I’m Still Falling“ auch der Europäischen Hot Disc Country Charts. Ihre Single
„Shelter“ war im Jahr 2004 in einer Folge der US-Fernsehserie „JAG – im Auftrag
der Ehre“ im Soundtrack zu hören. „Move On“ war 2003 das meist verkaufte Album
einer englisch singenden Countryband aus Deutschland. Zahlreiche Fernseh- und
Radioauftritte machten aus SLOW HORSES die 2004/2005 wohl medienpräsenteste
Country Band Deutschlands. 2010 rangierte die Single “Take Me Back To Graceland”
europaweit auf Platz 1 der bei den Radiostationen gespielten Titel und war somit
ein europaweiter Hit vor Miranda Lambert und Lady Antebellum!

Mehr denn je
bieten Slow Horses heutzutage eine spannende Stilmischung. Mandoline und Dobro
erzeugen echtes Bluegrass-Feeling, hier groovt es garantiert und rockt auch mal
kräftig los! Slow Horses gehören im deutschsprachigen Raum, sowie in Teilen des
Benelux, zu den beliebtesten Countrybands. Mehrfach wurden sie mit Awards der
GACMF (German American Country Music Federation) und der ECMA (European Country
Music Association) ausgezeichnet. Auftritte beim ZDF, MDR, 3sat und lokalen
TV-Sendern unterstreichen diesen Erfolg.

Mittlerweile hat sich die Band, die
vor fast genau 10 Jahren von Bandleader Lutz Lagemann (damals noch unter dem
Namen Tennessee Five) gegründet wurde, eine große Fangemeinde aufgebaut. Stark wird die Formation von der Sängerin Gaby Schmidt geprägt, die über
eine traumhaften Stimme und viel Charme verfügt. Außerdem wirken mit: Alex
Holtzmeyer (Schlagzeug), Lutz Lagemann (Steelgitarre), Marc Hothan
(Gitarre/Mundharmonika) und Christian Ulrich Schulz (Bass, Mandoline,
Gesang).

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)
Wir bringen die Stars seit über 29 Jahren zu Euch in die Region Elbe-Weser (Landkreise Cuxhaven und Stade)!
(c) 1989-2019 Culturkreis Hemmoor e.V.

.. with a little help of we-rock-IT (Webhosting)!