Nächster Event in:
+ +
95 Tage
1 Stunde
15 Minuten
40 Sekunden

2010 – Presse 3

Culturkreis Hemmoor e.V. sucht Musik – Juroren

Juryentscheid zum Newcomer-Bandcontest ist am 27.06.2010

Seit 2004 organisiert der Culturkreis Hemmoor e.V. (CK) bereits die Endausscheide des bundesweiten Bandcontest für die Landkreise Stade und Cuxhaven. Traditionell erreichen den CK zwischen 12 – 20 Bewerbungen, so auch in diesem Jahr. Bundesweit ist „Local Heroes“ der größte non-profit Bandcontest und brachte schon Bands wie Tokio Hotel und Madsen auf den musikalischen Erfolgsweg.

Beworben haben sich für den LK Cuxhaven:
Axid Rain (Hechthausen), Bomba Atomica (Cux-Land), Don Dynamite (Otterndorf), Fallen at Last (Hemmoor), Irreparabel (Cux-Land) und Psycodia (Stinstedt).


Für den Landkreis Stade gingen folgende Bewerbungen ein:
DeTain (Ahlerstedt), Death Reminds (LK Stade), Exploding Heads (Buxtehude), Luftpost (LK Stade), Onastikk (LK Stade) und Rabenwolf (Stade).

Jetzt gilt es daraus die jeweils besten der Landkreise zu erwählen. Dies erfolgt mittels Juryendscheid, welcher am 27.06.2010 stattfindet.
Bis zum 25.06.2010 ist es für „Nachzüglerbands“ noch möglich sich anzumelden.

Am 07.08.2010 werden sich jeweils die TOP3 Newcomer-Bands der Landkreise auf großer Bühne in Hemmoor dem Publikum und der Jury stellen. Die Landkreis-Siegerbands ziehen im Anschluss ein in das Niedersachsen-Halbfinale, welches in Hannover am 04.09.2010 ausgetragen wird. Der CK begleitet und unterstützt die Bands mit einem Fan- Bus!

Gewinnen können aber schon die regionalen Sieger. Es geht um Geldpreise für die Bands- gesponsert von der Kreissparkasse Wesermünde-Hadeln, um einen Geldpreis für den besten Musiker des Abends – gesponsert von der Niederelbe-Zeitung und z.B. um einen Auftritt beim Deichbrand-Festival in 2011! Erstmals in 2010 wird der Contest auch vom Landschaftverband in Stade unterstützt!

Der CK sucht nun für die Jurytermine am 27.06. ab 11 Uhr und am 07.08. ab 19 Uhr noch interessierte Jurymitglieder, die lediglich etwas Vorbildung im musikalischen Bereich mitbringen sollten. „Die Jury umfasste in den letzten Jahren immer 10-20 Personen, sodass eine breite Meinung entstanden ist. Jeder Juror wertet für sich und ohne Namensnennung der jeweiligen Band, im Anschluss werden die Ergebnisse zusammen getragen. Jedes Jahr sind auch mal neue Gesichter dabei, so darf es 2010 gerne bleiben!“ erklärt der CK.

Potentielle Juroren und „Nachzüglerbands“ melden sich bitte mittels Mail bei der Vorsitzenden Birte Zöllner unter birte@culturkreis.de

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)
Banda by Antoni Sinote Botev & Evgeni Dimonni Dimov