Nächster Event in:
+ +
242 Tage
1 Stunde
58 Minuten
44 Sekunden

2008 – Presse 2

Viele Bewerbungen für Local Heroes

Die Jury kommt am 13.07. zur Vorauswahl zusammen

Der Zuspruch zu dem bundesweiten Bandcontest „Local Heroes“ ist ungebrochen. Auch in 2008 liegen reichliche Bewerbungen von jungen Nachwuchsbands vor, 17 an der Zahl. Damit kommt wieder viel Arbeit und eine große Aufgabe auf die Jury zu, denn es gilt je 3 aus den Landkreisen Stade und Cuxhaven zu erwählen, die dann am 06.09.08 auf großer Bühne um den Sieg spielen.

Am 13.07.08 kommen die Jurymitglieder zusammen. „Sie hören und bewerten die Musik und Texte ohne den Namen der Band zu erfahren. Es kommt zu keinen Absprachen, sondern jeder wertet für sich alleine und die Ergebnisse führe ich am Ende zusammen.“ erklärt Birte Zöllner vom Culturkreis Hemmoor e.V. ( CK ). Der CK organisiert den Regionalentscheid seit 2004 mit steigendem Erfolg. So setzte sich in 2007 die regionale Siegerband „Odeville“ aus Stade gegen hunderte Bands durch und gewann letztlich den Bundestitel. Ein toller Erfolg, wofür der Grundstein in Hemmoor gelegt wurde.

Die diesjährigen 17 Bewerbungen teilen sich wie folgt auf die Landkreise auf. Für den Landkreis Stade haben sich 5 Bands beworben: Occulus ( Horneburg ), Love Many Feet und Leavin´Soho ( Stade ), sowie Screwballs und Knuckle of Veal aus Buxtehude.

Für den Landkreis Cuxhaven haben sich 12 Bands beworben: Abwesend, Axid Rain, CraXy, Don Dynamite, Empty Mirror, Kill Fill, Loz Tinitoz, NeaterrA, Pilefunk, Psycodia, Tear Down The Rabbit und Till the Extase.

Für jeden Landkreis werden in der Jurywertung die Besten 3 gewählt. Die Stader Bands haben aufgrund der geringen Bewerbungszahl somit eine Teilnahmechance von 60 %, die Cuxhavener Bands hingegen nur 25 %.

Der Regionalentscheid wird seit Anbeginn von der Kreissparkasse Wesermünde-Hadeln gesponsert und von der Niederelbe-Zeitung präsentiert. Durch beide Sponsoren ist sichergestellt, dass auf die Siegerbands auch beim Regionalentscheid schon interessante Preise warten. Zudem kann ein günstiger Eintritt weiter gewährleistet werden.

Die Jury im CK setzt sich aus vielen verschiedenen Personen mit verschiedenen Fähigkeiten zusammen. Vom Musiker, Musikkonsumenten bis hin zum Musikproduzenten. Es ist kein fester Kreis, jedes Jahr wird neu gesucht. Interessierte sind gebeten sich noch kurzfristig per Mail bei birte@culturkreis.de zu melden.

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)
Banda by Antoni Sinote Botev & Evgeni Dimonni Dimov