Nächster Event in:
+ +
41 Tage
21 Stunden
10 Minuten
34 Sekunden

2006 – Nov. – Lack of Limits in der Diele

Groove-Folk der besonderen Art
in der Kulturdiele Hemmoor


Oldenburger Band “Lack of Limits” ist
am 4. November in Hemmoor zu Gast


Lack of Limits ist für Hemmoor kein unbeschriebenes Blatt. Bereits zweimal sind sie in den vergangenen 18 Jahren hier aufgetreten, zuletzt 1997 – jedes Mal aber mit einer fantastischen Bühnenperformance.


Lack of Limits ist eine Oldenburger Folkrock Band, die bisher drei Studio-Alben und zwei Live-Platten heraus gebracht hat. Gefeiert wird die Band wegen ihrer druckvollen zum Tanzen zwingenden Livekonzerte. Bisher hat Lack of Limits mehr als 700 Auftritte in Deutschland und Europa auf dem Konto. „Lack of Limits“ stellen in diesem Zusammenhang eindrucksvoll unter Beweis, dass auch völlig unterschiedliche Backgrounds keinen unüberbrückbaren Gegensatz darstellen müssen. Aus den diversen Stilrichtungen entspringt ein famoser Folk-Rock-Mix, der weithin seinesgleichen sucht. „Celtic Folk des 21. Jahrhunderts“ titelte mehrfach die Fachpresse.

Das Erfolgsrezept der Band ist einfach: Traditionelle Folkstücke werden durch die Groove-Mühle gedreht und mit einer lebensfreudigen Portion Rock gewürzt. Durch zahlreiche Eigenkompositionen ist gesichert, dass auch dem musikalischen Einfallsreichtum keine Grenze gesetzt wird. Fliegender Instrument-Wechsel sowie ein oftmals vierstimmiger Satzgesang sorgt zudem für das richtige „Lack of Limits“ – Gefühl. Allerdings ist die Band nicht ausschließlich dem Folk-Rock verhaftet. Die Fünf aus Oldenburg gestatten sich gerne Ausflüge in weitere Stile wie Weltmusik, Blues, Ska, Reggae, Funk et cetera.

Die Band ist absolut multigenerationskompatibel. Es passiert während der Konzerte leicht, dass eine 60-jährige Seniorin mit dem Fuß zum Takt wippt und zugleich ein 16-jähriger Folk-Punk seinem Bewegungsdrang freien Lauf lässt.

Lack of Limits sind:

Marco Neumann: vocals, bodhrán, didgeridoo, low-whistle, horns

Eve Hase: vocals, fiddle, saxophone, accordion

Christian Jakober: vocals, guitar, bass, mandolin

Sönke Wieting: vocals, bass, accordion
André Wiegert: drums, percussion

Das Konzert beginnt am 4.11. um 20 Uhr in der Kulturdiele, Einlass ist ab 19 Uhr. Die Karten kosten im Vorverkauf 10 €, an der Abendkasse 13 €. Folkfans sollten sich diesen Termin auf keinen Fall entgehen lassen. Der Vorverkauf läuft bereits in den bekannten Vorverkaufsstellen Jeans-Laden Schröder Hemmoor, Uhren-Schmuck-Hess in Cadenberge, Altstadt-Buchhandlung in Otterndorf, Kreissparkasse in Lamstedt, Radio Patjens in Hechthausen und Ticket-Point-Blumentritt, Online sind Käufe und Reservierungen über Birte@culturkreis.de Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, du musst Javascript aktivieren, damit du sie sehen kannst möglich.

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)
Wir bringen die Stars seit über 29 Jahren zu Euch in die Region Elbe-Weser (Landkreise Cuxhaven und Stade)!
(c) 1989-2019 Culturkreis Hemmoor e.V.

.. with a little help of we-rock-IT (Webhosting)!