Nächster Event in:
+ +
41 Tage
20 Stunden
52 Minuten
58 Sekunden

2005 – Presseartikel 1

Startschuss zu  LOCAL HEROES 2005 beim Culturkreis Hemmoor e.V.

 < ?xml:namespace prefix = o ns = "urn:schemas-microsoft-com:office:office" />

Bundesweiter Bandcontest bietet Chance für Newcomer-Bands der Region

 

Andere Menschen von der eigenen Musik begeistern ist ein hohes Ziel, aber durchaus realistisch. Bereits 2004 veranstaltete der Culturkreis Hemmoor e.V. ( CK ) den Regionalentscheid für die Landkreise Cuxhaven und Stade in diesem „Wettbewerb der handgemachten Musik“. 6 Bands bestritten den Endkampf und lieferten sich ein heißes Rennen mit eben oben genannten Ziel. Die Begeisterung beim Publikum, der Jury und der Bands untereinander war grandios und für den CK war klar, dass die weitere Teilnahme an diesem bundesweiten Wettbewerb angestrebt werden sollte.

 

< ?xml:namespace prefix = o ns = "urn:schemas-microsoft-com:office:office" />

Dank dem Hauptsponsor, der Kreissparkasse Wesermünde-Hadeln und der NEZ, die vom Erfolg 2004 ebenso begeistert waren, ist die Teilnahme 2005 gesichert.

Junge Nachwuchsbands sind nun wieder gefordert zu texten, zu komponieren, zu musizieren, zu proben….um letztlich bis zum 30.06.2005 Ihre Bewerbung abzugeben. Mittels einer Juryentscheidung werden die 6 besten Bands davon ausgewählt, die sich am 03.09.2005 beim Regionalentscheid in der Hemmoorer Festhalle auf großer Bühne und mit professioneller Technik vor Publikum präsentieren können. Eine Jury – und Publikumsentscheidung führt dann zu den Siegerbands. Für 2005 konnte der CK durchsetzen, dass sogar 2 Bands weiter kommen, um sich im Landeshalbfinale in Hannover gegen andere Regionalsieger zu behaupten. Je eine aus den beiden Landkreisen! Und vielleicht schaffen die Bands es in 2005, was „Crack´n Up´s“ ( Regionalsieger 2004 ) in 2004 verwehrt wurde: Der Einzug ins Landesfinale bis hin zum Bundesfinale…..

Aber auch die Regionalisten erwarten schon tolle Preise. Von der KSK Wesermünde-Hadeln, der NEZ und dem „Studio4“ aus Stade erwarten die Gewinner Preise für die musikalische Weiterentwicklung. Bei den Geldpreisen können die Bands frei entscheiden, wie das Geld „musikalisch“ investiert wird und vom „Studio4“ wird eine Band zu einem 3tägigen Aufenthalt für Tonaufnahmen eingeladen. Ein weiterer Sponsor-Spezialpreis ist noch im Gespräch. Es lohnt sich somit allemal!

Gespannt ist der CK besonders auf die Musikrichtungen und ob in diesem Jahr auch Frauen vertreten sein werden. „Deutschsprachige Musik ist schließlich angesagter denn je und schaut man sich überregional um, so sind dort auch viele weibliche Leadsängerinnen vertreten. Von diesem Trend war 2004 bei den Bewerbern noch nicht viel vertreten, wir sind gespannt….“ erklärt Birte Zöllner vom CK.

 

Mitmachen kann jeder, der u.a. folgende Kriterien erfüllt:

         mehrheitlicher Wohnort der Bandmitglieder in einem der Landkreise

         durchschnittliches Alter der Bandmitglieder unter 27 Jahren

         Anmeldung mit erforderlichen Unterlagen bis zum 30.06.2005

         Eigenproduktionen ( keine Covers )

         Keine „Profis“

Weitere und umfangreichere Informationen gibt es auf der Homepage des CK unter www.culturkreis.de und telefonisch unter 0172-8787646 ( ggf. Anrufbeantworter ).

Auch Jurymitglieder und Helferinteressierte sind herzlich willkommen sich zu melden!

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)
Wir bringen die Stars seit über 29 Jahren zu Euch in die Region Elbe-Weser (Landkreise Cuxhaven und Stade)!
(c) 1989-2019 Culturkreis Hemmoor e.V.

.. with a little help of we-rock-IT (Webhosting)!