Nächster Event in:
+ +
41 Tage
21 Stunden
8 Minuten
35 Sekunden

2003 – Dez – Musical-Hits in Hemmoorer Kirche

Jesper Tyden zur Gast beim Culturkreis Hemmoor e.V.


„Elisabeths Kronprinz“ Jesper Tyden und der musikalische Leiter von Les Miserables in Berlin Bernd Steixner wollen ihr Publikum am kommenden Freitag in Ihre Welt der Konzertprogramme entführen. „For the love of music“ heißt das Programm und genau diese Liebe zur Musik hat die beiden auch zusammengeführt und soll den Leitfaden des Abends bilden.
Die Künstler präsentieren Werke, die Ihnen selbst am Herzen liegen. Das Publikum kann sich auf ein echtes „Cross-Over“-Programm freuen, in das der Culturkreis Hemmoor e.V. den Lesern schon mal einen kleinen Einblick gewährt:
Einen Teil des Konzertes bilden Lieder des Komponisten Roger Quilter, der zu den erfolgreichsten britischen Liedkomponisten seiner Zeit gehörte. Eine unbeschwerte Leichtigkeit, die allerdings niemals oberflächlich ist, prägt viele seiner Werke. Er schrieb insgesamt 4 Hefte mit Shakespeare-Liedern, die durch vokale Geschmeidigkeit, anmutige Melodik und mit farbiger Harmonie ganz dem 19. Jahrhundert verpflichtet sind.
Der Großteil des Konzertes ist allerdings dem Musical gewidmet und da geht es durch die ganze Bandbreite, wie „Jekyll & Hide“, „Mozart“, „Les Miserables“ oder auch „Miss Saigon“, um nur einige zu nennen. Nun singt Jesper Tyden nicht nur Lieder aus Musicals, viele von diesen hat er mit seinen 29 Jahren selbst schon auf den Bühnen interpretiert. Zu dieser Gefühlsebene wird die Christuskirche Warstade mit Ihrer brillianten Akustik ihr übriges hinzu tun.
Aufgrund der Jahreszeit und der passenden Umgebung wird es auch weihnachtlich in der Kirche, denn die Künstler haben entsprechende Werke wie z.B. „Es ist ein Ros´ entsprungen“ mit in Ihr Programm eingebaut.
Und als vierte kleine Ergänzung wurden dann noch 3 Lieder schwedischer Komponisten der Romantik mit aufgenommen.
Alles in allem ein bunt gemischtes Programm, was jedoch durch und durch eine Einheit bildet, indem die Künstler Lieder und Komponisten ausgewählt haben, mit denen sie Ihre Kunst und ihre Musik den Herzen der Menschen nahe bringen wollen. So soll das Publikum in der Kirche ein Idyll finden, um den Trubel und die Weihnachtsaufregung für diesen Abend zu vergessen. Was auch immer Jesper Tyden singt, seine Gänsehaut-Stimme wird in zu Musicalbühnen ungewohnten, aber akustisch absolut reizvollen Umgebung der Kirche für Begeisterung sorgen. Am Flügel wird er begleitet von dem begnadeten Pianisten Bernd Steixner. Beide verzichten auf technische Unterstützung jeglicher Art.
Die Konzertserie läuft seit einem guten Jahr mit zahlreichen Konzerten in Kirchen und Sälen in Hamburg und in NRW. Zur Zeit ist der junge Tenor aus Schweden bei „Elisabeth“ in Wien unter Vertrag, scheut sich aber nicht, wie auch viele seiner Fans, vor dem weiten Weg in unseren Norden.
Weitere Infos findet man unter www.jesper-tyden.info und unter www.culturkreis.de Am 12.12.2003 um 20 Uhr kann man sich dann selbst ein Bild davon machen. Die Karten sind bis Mittwoch, maximal Donnerstag noch im Vorverkauf für 13 Euro zu erwerben.
Hemmoor: Jeansladen Schröder und KSK Basbeck, Hechthausen: Radio Patjens, Lamstedt: KSK Lamstedt, Cadenberge: Uhren und Schmuck Hess, Otterndorf: Altstadtbuchhandlung, Stade: Ticket – Point Blumentritt, tel. Kartenservice für die Abendkasse: 04771-602133 ( vorm. )

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)
Wir bringen die Stars seit über 29 Jahren zu Euch in die Region Elbe-Weser (Landkreise Cuxhaven und Stade)!
(c) 1989-2019 Culturkreis Hemmoor e.V.

.. with a little help of we-rock-IT (Webhosting)!