Nächster Event in:
+ +
33 Tage
13 Stunden
38 Minuten
37 Sekunden

2003 – 12. Blues-Nacht

(gn) Äußerst vielfältig und variantenreich kommt die 12. Bluesnacht des Culturkreises Hemmoor in diesem Jahr daher. Neben den Vollblut-Bluesern Richie Arndt & the Bluenatics ist der Blues-Harper Doug Jay, „Geheimtipp aus Washington, DC“ dabei. Komplettiert wird die bunte Mischung durch den exzellenten Solisten Larry O. Moan mit akustischem Roots-Blues. Für Bluesfans ist „die Nacht“ ab 20 Uhr wieder ein unbedingtes Muss im Hemmoorer Stadtteil Basbeck.


Richie Arndt ist in der Region kein Unbekannter. Der gebürtige Bielefelder trat mit seiner Band im Dezember im Captain Ahab´s Club auf und überzeugte das Publikum mit Spielfreude, Leidenschaft und künstlerischer Qualität. Die Gitarre steht im Mittelpunkt des Geschehens – souverän und virtuos bedient von Richie Arndt. Live präsentieren die Bluenatics eine rhythmisch und instrumental sehr versierte Form des zeitgenössischen Blues. Neben mehreren Eigenkompositionen in modernen, groovigen Bluesstilistiken in der Art von Keb Mo, Bonnie Raitt und Eric Clapton sind live natürlich auch die Bluesklassiker von Guitar Slim bis Jimi Hendrix angesagt. Bei den Bluenatics werden die Freunde des erdigen Gitarrenblues vorzüglich bedient, weil es auch bei schnelleren Nummern nie hektisch wird. Es „groovt wie verrückt“ und die „Chemie“ stimmt! Das Bluestrio hat bisher 2 CDs veröffentlicht.
Doug Jay tourt mit seiner eigenen Band seit über zwei Jahrzehnten kreuz und quer erfolgreich durch die USA und begeistert sein Publikum immer wieder durch seine energiegeladene und mitreißende Bühnenarbeit. Seitdem er in den Neunzigern feste musikalische Bande in Europa geknüpft hat, verbringt Doug einen Großteil seiner Zeit mit Tourneen diesseits des großen Teiches. Doug Jay & The Blue Jays bieten abwechslungsreichen Jump- und Chicago Blues, ergänzt durch einige Rock’n-Roll-Nummern, wobei nie der Eindruck entsteht, das stilistisch etwas aus den Fugen gerät.
Larry O. Moan verfügt über ein Vierteljahrhundert Spielpraxis, darunter zwei Jahre Straßenmusik in Deutschland, Frankreich und Spanien und Teilnahme an diversen Festivals. Larry lebt die Slide-Gitarre, jeder Ton ist ein Schrei der Seele. Dabei verpackt er seine Themen in den rauhen, puristisch-spröden Sound des frühen Delta- und Countryblues.
Einlass ist am 22. Februar um 19.30 Uhr in der Festhalle Basbeck. Der Vorverkauf läuft in den bekannten Vorverkaufsstellen. Karten gibt es bei Jeans-Laden Schröder Hemmoor, Kreissparkasse Hemmoor-Basbeck, Uhren-Schmuck-Hess in Cadenberge, Altstadt-Buchhandlung in Otterndorf, Kreissparkasse in Lamstedt, Radio Patjens in Hechthausen, Blumentritt-Höckerstraße in Stade. Kartenservice unter 04771-60 21 33. Online können Karten unter www.blumentritt.de gekauft werden.

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)
Wir bringen die Stars seit über 29 Jahren zu Euch in die Region Elbe-Weser (Landkreise Cuxhaven und Stade)!
(c) 1989-2019 Culturkreis Hemmoor e.V.

.. with a little help of we-rock-IT (Webhosting)!