Culturkreis Hemmoor e. V. - Wir bringen die Stars seit über 25 Jahren zu Euch in die Region Elbe-Weser (Landkreise Cuxhaven und Stade)!
header image
Culturkreis Hemmoor e.V.Culturkreis Hemmoor e.V.Culturkreis Hemmoor e.V.Culturkreis Hemmoor e.V.Culturkreis Hemmoor e.V.Culturkreis Hemmoor e.V.Culturkreis Hemmoor e.V.Culturkreis Hemmoor e.V.Culturkreis Hemmoor e.V. arrow   Startseite

CK - der Verein
Startseite
 
CK-Terminplaner
CK-Ticketshop
VorVerkaufStellen (VVk + Mitglieder)
Newsletter Abo
Mitglied werden
 
Downloads (Anträge,Bilder)
Artikel / Presse
Bilder Galerie
 
Vereinsgeschichte
Kontakt und Infos über uns
Veranstaltungsorte
 
LOCAL HEROES
WebLinks
Impressum
Nächster CK-Event
22.09.2017 | 20.00 Uhr
Mathew James White
25.11.2017 | 00.00 Uhr
Tannahill Weavers
CK-Shop
-= Hier klicken für mehr Infos =-


19.02.2016 - Larry Mathews Blackstone PDF Drucken
Geschrieben von Sven Rathje   
Sonntag, 21. Februar 2016

Irish Rock´n Folk in der Kulturdiele

Am Freitag war mal wieder Irisch Folk Musik in der Kulturdiese angesagt. Diesmal jedoch mit Larry Mathews und seiner Band. Er wohnt seit Jahren schon im Süden von Hamburg und hat dort seine Band um sich geschart.

Die Musik der Band – eine Mischung aus traditionellem Irish Folk, Eigenkompositionen  von Larry Mathews und auch rockigen Anklängen – besticht dabei immer durch eine großen Lebendigkeit und Spielfreude. Die Einlagen auf der Geige zeigte Larry dabei in einer Virtuosität, die selten so anzutreffen ist. Mit launigem irischen Humor (und in einem sehr persönlichen “Denglisch”) stellte Larry seine Stücke vor oder aber erzählte von den täglichen Schwierigkeiten eines Iren in Deutschland. Ein Aldi Markt und ein Kopfkissen können da schon mal eine Geschichte ergeben, über die das Publikum aus vollem Herzen lachen musste.
Die Stimmung in der Kulturdiele war entspannt und fröhlich, auch wenn viele Stücke nicht sehr bekannt waren. Natürlich durften auch Klassiker wie “Molly Malone”, “Wild Rover” oder “Whisky in the jar” nicht fehlen, obwohl dies nicht den originären Stil von Larry Mathews darstellt.


So wurde während eines selbst komponierten Stückes nahtlos in den letzten Mitsing-Teil von “Hey Jude” von den Beatles übergegangen. Da ließ sich das Publikum nicht lange bitten, das berühmte “Na Na” mitzusingen. Aus dem Klassiker “A Whiter Shade of Pale” von Procol Harum wurde eine irische Ballade, die man sofort wieder erkannte aber dennoch von der Band völlig neu interpretiert wurde.
Nach viel zu schnell vergangenen 2 Stunden und 2 Zugaben ging dieses Konzert zu Ende, wobei nicht nur die Gäste mit strahlenden Gesichtern den Heimweg antraten, sondern auch Larry und seine Band von der Atmosphäre in der Kulturdiele und dem singfeudigen Publikum sehr angetan waren. Einem weiteren Konzert in der Zukunft sollte also eigentlich nichts im Wege stehen.

Ein schöner Abend...                                            (Text u. Bilder von Stefan Schrader)

 

» Keine Kommentare
*
*
Es gibt bisher noch keine Kommentare.
* *
» Kommentar schreiben
*
*
Nur registrierte Benutzer können Kommentare schreiben.
Bitte melde dich an oder registriere dich.
* *
 


Go to top ... nach oben ... Nach oben springen


Weitersagen bitte ..


Bild des Tages
An-/Abmeldung





Passwort vergessen?
Facebook: CK Fanpage
Online Statistik



Culturkreis Hemmoor e. V. - Wir bringen die Stars seit über 25 Jahren zu Euch in die Region Elbe-Weser (Landkreise Cuxhaven und Stade)!
.. with a little help of we-rock-IT.com